Jennifer Lopez: Ich lasse mir nicht mehr alles gefallen

31. August 2001, 18:24
posten

"Bislang war ich in der Liebe immer ein Geber-Typ, jetzt nehme ich mich in Beziehungen zurück"

Hamburg - Hollywood-Superstar Jennifer Lopez (31) hat eine harsche Kampfansage an die Männer gerichtet. "Bislang war ich in der Liebe immer ein Geber-Typ, jetzt nehme ich mich in Beziehungen zurück, lasse mir weniger gefallen", kündigt die Power-Frau in einem Interview der Programmzeitschrift "TV Movie" an. Frauen würden auf so viele Arten unterdrückt. Lopez zählt dazu körperliche, seelische und verbale Gewalt. Zu ihrer Liaison mit dem Rap-Star Puff Daddy, die im Frühjahr zerbrochen war, sagt Lopez, sie habe aus dem "ganzen Stress mit Puff" ihre Lehren gezogen. Ihren neuen Freund Chris Judd habe sie genau zum richtigen Zeitpunkt kennen gelernt. "Kein Zufall, sondern Bestimmung."

Zu Gerüchten, sie erwarte ein Kind von Judd, erklärt der Filmstar, sie sei nicht schwanger. Einen Hochzeitstermin will sie nicht nennen. Sie werde in dieser Hinsicht nichts überstürzen. Angesprochen auf Meldungen, dass sie ihren Hintern kosmetisch korrigieren lassen wolle, reagiert Lopez drastisch: "Noch so ein Quatsch, der die Runde macht. Ich bin eine echte Latina, und wir haben nun mal solche Hintern. Wo ist das Problem?" Viele Männer fänden sie sexy. "Ich kann sie verstehen...." (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.