Sun bangt um Umsätze

30. August 2001, 14:27
posten

US-Software-Konzern leidet unter schwacher Computernachfrage in Europa und Japan

Wegen Palo Alto - Der amerikanische Computer- und Softwarekonzern Sun Microsystems wird wahrscheinlich sein Umsatzziel von 3,7 Mrd. Dollar (4,1 Mrd. Euro/55,8 Mrd. S) für das am 30. September auslaufende erste Quartal des Geschäftsjahres 2001/02 verfehlen. Dies hat die Möglichkeit eines Verlustabschlusses für das Quartal vergrößert, berichtete das "Wall Street Journal" am Donnerstag.

Schwache Nachfrage

Ausschlaggebend sei vor allem die schwache Computernachfrage in Europa und Japan. Michael Lehman, der Sun-Finanzchef, wollte allerdings am Mittwoch nach Börsenschluss auf einer Analystenkonferenz weder den möglichen Verlust beziffern noch eine genaue Umsatzprognose machen.

Die Analysten hatten für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres im Schnitt mit einem Umsatz von 3,8 Mrd. Dollar und mit einem Gewinn von zwei Cents je Aktie gerechnet. Sun hatte im entsprechenden Vorjahresabschnitt 5,05 Mrd. Dollar umgesetzt und 15 Cents je Aktie verdient. Die Sun-Aktien sind nachbörslich von 13,43 Dollar auf 12,60 Dollar gefallen. Sie hatten vor einem Jahr mit 64,66 Dollar notiert. (APA)

LINK
Sun
Share if you care.