Ecstasy kann zu tödlichem Hitzeschlag führen

30. August 2001, 12:55
posten

Experte: "Die Ohren werden weiß wie Papier"

London/Sydney - Die Party-Droge Ecstasy kann zu einem tödlichen Hitzeschlag führen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie eines australischen Forschungszentrums, die die britische Fachzeitschrift "New Scientist" am Mittwoch veröffentlichte.

Nach der Einnahme von Ecstasy kann die Körpertemperatur des Menschen plötzlich stark ansteigen, wie der Forscher William Blessing erklärte. Dadurch werde die Blutzirkulation beeinträchtigt und das Gehirn nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt. "Die Ohren werden dann weiß wie Papier", ergänzte Blessing.

Ecstasy-Pillen werden seit etwa 15 Jahren vor allem in der Party-Szene konsumiert. Seitdem starben nach der Einnahme der Droge über hundert Menschen an einem Hitzeschlag. Die australischen Forscher stellten nach Tierversuchen neben dem Temperaturanstieg und dem damit verbundenen eingeschränkten Bluttransport auch Schädigungen der Nieren fest. (APA)

Share if you care.