Sony und Ericsson verschwinden als Handy-Marken

30. August 2001, 10:26
posten
Hamburg - Ab Juli 2002 wird es keine neuen Mobiltelefone der Marken Ericsson und Sony mehr geben. "Wir entwickeln eine komplett neue Marke", sagte ein Sprecher von Sony Europa der "Financial Times Deutschland" (Donnerstagausgabe). Sony und Ericsson hatten am Dienstag bekannt gegeben, zum 1. Oktober 2001 ihr Gemeinschaftsunternehmen für Mobiltelefone Sony Ericsson Mobile Communications mit Sitz in London zu starten. Bis zum dritten Quartal 2002 würden noch Geräte mit beiden Markennamen auf den Markt kommen, danach weltweit nur noch unter der neuen gemeinsamen Marke. (APA/dpa)
Share if you care.