Weiterer Millionenkredit für Argentinien

30. August 2001, 08:17
posten

Unterstützung des Reformprogramms

Washington - Argentinien erhält eine weitere Finanzspritze zur Überwindung seiner Krise. Nach Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank gewährte am Mittwoch die Interamerikanische Entwicklungsbank (IDB) dem südamerikanischen Land einen Kredit über 500 Millionen Dollar (548 Mill. Euro/7,54 Mrd. S). Das Darlehen solle das Reformprogramm unterstützen, teilte die IDB in Washington mit.

Hochverschuldet

Die Weltbank hatte am Dienstag einen Kredit von 400 Millionen Dollar bewilligt. Er ist Teil eines 2,4 Milliarden Dollar umfassenden Programms für die Jahre 2001/02. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hatte Argentinien bereits vor rund einer Woche einen Kredit in Höhe von acht Milliarden Dollar gewährt. Damit stiegen die IWF-Kredite, die für das hochverschuldete Land vorgesehen sind, auf 22 Milliarden Dollar. (APA/dpa)

Share if you care.