Corning will weitere 1000 Stellen im Glasfaserbereich streichen

30. August 2001, 09:03
posten

Reaktion auf schwache Nachfrage von Fasern und Kabeln

Corning - Der weltgrößte Hersteller von Glasfaserkabeln, Corning Inc, will 1000 Stellen in seiner Faser-Sparte streichen. Corning teilte am Mittwoch mit, man reagiere damit auf die schwache Nachfrage nach optischen Fasern und Kabeln. Das Unternehmen gab zudem bekannt, es erwarte für das laufende Jahr insgesamt für den Bereich optische Fasern ein Marktwachstum, das deutlich unter den bisher prognostizierten 15 Prozent liegen werde. Auch werde der Absatz im zweiten Halbjahr unter dem des Vorjahreszeitraums liegen.

(APA/Reuters)

Share if you care.