Torberg-Preis für STANDARD-Autoren

29. August 2001, 19:44
posten

Günter Traxler und Hans Rauscher

Gleich zwei für den STANDARD tätige Journalisten werden heuer mit der Friedrich-Torberg-Medaille der Israelitischen Kultusgemeinde Wien ausgezeichnet: Günter Traxler, Chef vom Dienst sowie STANDARD-Autor Hans Rauscher.

Verliehen wird die Medaille an "streitbare Geister, die sich für eine offene, lebendige und lebhafte Demokratie in Österreich eingesetzt haben, an Persönlichkeiten, die gegen das Wiedererstehen des Gestern, gegen das Vergessen eingetreten sind". Neben Rauscher und Traxler werden heuer Marianne Enigl("profil") und Joachim Riedl ("Format") - am 10. September - ausgezeichnet. (red/DER STANDARD/Print-Ausgabe, 30. August 2001)

Share if you care.