Online-Musikverkauf: Meinungsforscher empfehlen gemeinsames System

29. August 2001, 15:42
posten
Los Angeles - Der Verkauf von Musik über das Internet wird sich einer Studie zufolge vorerst nicht auf breiter Front durchsetzen. Noch werde ein Durchbruch dieses Vertriebsweges durch nicht einheitliche Systeme der Zugriffskontrolle verhindert, hieß es in einer am Mittwoch in Los Angeles (im US-Bundesstaat Kalifornien) veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens GartnerG2. Die Firma rät den großen Plattenfirmen deshalb, eine gemeinsames System zu entwickeln. Mit einer Zugriffskontrolle wollen die Plattenverlage sicherstellen, dass Musikstücke nur gegen Bezahlung aus dem Internet heruntergeladen werden können. (APA/Reuters)

Share if you care.