Bartenstein kündigt Netztarifsenkung in der Steiermark an

29. August 2001, 14:32
posten
Graz - Eine mögliche Senkung des Strompreises stellte am Mittwoch Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (V) bei seinem "Steiermark-Tag" mit LH Waltraud Klasnic (V) in Graz in Aussicht. Durch eine Senkung der Strom-Netznutzungsgebühren könnten die rund 450.000 Haushaltskunden der "Steweag-Steg-Neu" mit einer Strompreissenkung um bis zu 5 Prozent rechnen. Zu der Entscheidung über die "stranded costs" der heimischen E-Wirtschaft erklärte Bartenstein, dadurch sei das Dampfkraftwerk Voitsberg III bis 2006 gesichert. (APA)

Share if you care.