RTL testet neuen Pilotfilm

29. August 2001, 13:38
posten

"Die Sitte" - Sonderdezernat klärt Sexualstraftaten auf - Bei Erfolg wird Serie daraus

Mit dem Film "Die Sitte", der voraussichtlich Ende Oktober ausgestrahlt wird, testet RTL einen weiteren so genannten "Backdoorpiloten". Wie der Kölner Privatsender am Mittwoch mitteilte, wird aus dem Film im Erfolgsfall eine Serie. Die TV-Sender gehen verstärkt dazu über, aus erfolgreichen Pilotfilmen Serienstoffe zu produzieren. So wird RTL im Herbst die Serien "Abschnitt 40" und "Ein Engel auf Streife" zeigen - beide hervorgegangen aus Filmen, die im Frühjahr im TV liefen und gute Quoten erzielten. Auch SAT.1 wird "Victor, der Schutzengel", der bisher einmal als Film lief, demnächst als Serie ausstrahlen.

In dem Kriminalfilm "Die Sitte" geht es um ein Sonderdezernat, das bei Sexualstraftaten in Aktion tritt. Die Ermittler sind Hauptkommissarin Hannah Koch, gespielt von der 33-jährigen Iris Böhm, und Leonard Winkler, dargestellt vom 36-jährigen Dirk Heinrichs. In ihrem ersten Fall müssen die beiden den Mord an der 14-jährigen Patricia aufklären. Die Spuren führen dabei in den Verwandten- und Bekanntenkreis der Schülerin. (APA/dpa)

LINK
RTL
Share if you care.