Bürorituale sind der direkte Weg zum Erfolg

29. August 2001, 10:04
1 Posting

Der vermeintliche lästige Tick stärkt das Selbstbewusstsein

Hamburg - Mitarbeiter, die jeden Tag exakt zur selben Zeit ihre gewohnte Tasse mit Kaffee füllen oder montags eine Vase mit frischen Blumen auf den Millimeter genau neben dem Bild mit Frau und Kindern platzieren, werden meist belächelt. Doch diese Gewohnheitsmenschen machen etwas richtig.

Studie

Londoner Wissenschaftler haben nach einem Bericht der Zeitschrift VITAL herausgefunden, dass Bürorituale der direkte Weg zum Erfolg sind. Wer Gewohnheiten treu bleibt, leistet mehr im Beruf, arbeitet effektiver und ist weniger anfällig für Stress. Nach Überzeugung der Wissenschaftler holt man mit Ritualen "tief Luft", bereitet sich innerlich auf Anforderungen und Aufgaben vor und darauf, wie man sie am besten angeht.

Stärkung des Selbstbewusstseins

Rituale stärkten zudem das Selbstbewusstsein. 60 Prozent von 1500 befragten Angestellten gaben laut VITAL-Bericht an, ihre Lieblingskrawatte deshalb so oft im Büro zu tragen, weil sie ihnen seelisches Rückgrat verleihe. (red)

Share if you care.