SuSE-Gründer Hohndel verlässt sein Unternehmen

30. August 2001, 13:22
1 Posting

"Auf eigenen Wunsch"

Im Juli dieses Jahres sorgte der Linux-Distributor SuSE durch massive Personalkürzungen und Umbauarbeiten im Vorstand für Schlagzeilen.

Nun wurde öffentlich, dass Dirk Hohndel, einer der vier SuSE-Gründer, das Unternehmen "auf eigenen Wunsch verlassen" wird. Über die Beweggründe wurde nichts bekannt. Hohndel gehört zu den Linuxern der ersten Stunde werkt als führender XFree86-Entwickler. (red)

Share if you care.