Acer verzeichnet im ersten Halbjahr Gewinneinbruch

28. August 2001, 13:02
posten

Umsatz minus 35 Prozent

Der Nettogewinn der Acer Inc, Taipeh, ist im ersten Halbjahr 2001 auf 817 Mill. Taiwan-Dollar zurückgegangen. Das entspreche einem Gewinn je Aktie nach Steuern von 0,19 (1,45) Taiwan-Dollar, teilte der taiwanesische PC-Hersteller am Dienstag mit. Der Umsatz sei um 35 Prozent auf 36 Mrd. Taiwan-Dollar zurückgegangen.

Im zweiten Quartal hatte das Unternehmen den Angaben zufolge einen Betriebverlust von 520 Mill. Taiwan-Dollar ausgewiesen im Vergleich zu 110 Mill. Taiwan-Dollar im ersten Quartal. Im zweiten Quartal seien einmalige Restrukturierungskosten von 4,1 Mrd. Taiwan-Dollar abgeschrieben worden.

Gewinne werde Acer in diesem Jahr vor allem aus dem Verkauf von Anteilen an Beteiligungen erzielen, hieß es weiter. Ein Unternehmenssprecher sagte, es sei möglich, dass Acer im dritten Quartal einen Betriebsverlust ausweisen werde. Doch im vierten Quartal gebe es eine Chance, dass sich der Umsatz wieder erhöhe und dass das verlustbringende Kerngeschäft den Turnaround schaffe. (APA/vwd)

Share if you care.