Roche bietet für Bayer-Pharma

28. August 2001, 12:57
posten
New York/Zürich - Der Schweizer Pharmakonzern Roche will nach Informationen aus Branchenkreisen für 20 Mrd. Dollar (22 Mrd. Euro/303 Mrd. S) die Pharmasparte der deutschen Bayer AG kaufen. Roche habe Aktien und Barmittel für den Bayer-Pharmabereich geboten, hieß es am Montagabend in New York. Roche wollte dazu nicht Stellung beziehen. Auch Bayer lehnte einen Kommentar ab. Schweizer Analysten beurteilten das Offert allerdings skeptisch. Roche brauche vor allem eine Stärkung seines US-Geschäfts und die Produktpalette von Bayer wäre auch keine optimale Ergänzung für das Unternehmen, hieß es.

Zudem müsste Roche nicht in Aktien bezahlen, weil das Unternehmen über ausreichend flüssige Mittel verfüge, um den Preis aufzubringen.(APA/Reuters)

Share if you care.