Belgiens Sozialisten nennen sich "Anders" und ernten Protest

28. August 2001, 12:11
posten

Kürzel "SPA" sorgt in Kurort und bei Getränkehersteller für Unmut

Brüssel - Die Sozialistische Partei (SP) in Belgien will künftig als "Sozialistische Partei Anders" (SPA) in Wahlkämpfe ziehen und hat mit dieser Namensänderung sofort Protest geerntet. Vor allem der belgische Kurort Spa und die Produzenten des gleichnamigen Mineralwassers ärgern sich über die politische SPA.

"Wir haben unsere juristischen Experten beauftragt herauszufinden, ob eine politische Partei unseren Markennamen übernehmen darf", sagte Marc Du Bois vom Getränkehersteller Spadel der Zeitung "Het Laatste Nieuws" (Dienstagausgabe).

SP-Parteichef Patrick Janssens, ein früherer Werbefachmann, will mit dem geänderten Namen auch ein anderes Image der flämischen Sozialisten schaffen und sie aus dem Tief führen: 1999 stimmten nur 15 Prozent der Wähler für die SP. (APA/dpa)

Share if you care.