Erster Prozessor mit zwei Gigahertz von Intel

30. August 2001, 13:23
3 Postings

Preise für Vorgängergeneration um mehr als die Hälfte gesenkt

San Jose - Der weltgrößte Prozessorhersteller Intel hat als erstes Unternehmen der Branche einen PC-Prozessor mit einer Taktfrequenz von zwei Gigahertz (GHz) vorgestellt. Das Spitzenmodell der Intel-Serie Pentium IV soll Großserien-Herstellern bei Abnahme von 1.000 Stück für je 562 Dollar (618 Euro/8.507 S) angeboten werden und Büro-Rechner antreiben, kündigte Intel am Montag im kalifornischen San Jose an.

Eine Version mit 1,9 Gigahertz kostet 375 Dollar. Die Preise für die bisher schnellsten Intel-Prozessoren mit bis zu 1,8 GHz wurden teilweise um mehr als die Hälfte gesenkt.

Nach einem Voraus-Test der deutschen Fachzeitschrift "c't" kann der neue Pentium-Prozessor seine Geschwindigkeit vor allem bei Multimedia-Anwendungen beweisen; dafür ist er allerdings relativ laut. Intels Erzrivale AMD, das mit seinen Athlon-Prozessoren erstmals die 1-GHz-Grenze erreicht hatte, bietet derzeit Prozessoren mit bis zu 1,4 GHz an. (APA)

Share if you care.