Del Ponte am kommenden Montag in Belgrad

28. August 2001, 18:49
1 Posting

Zweiter Besuch seit dem Jahresbeginn

Belgrad - Die Chefanklägerin des UNO-Tribunals für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien, Carla del Ponte, wird am kommenden Montag zu ihrem zweiten Besuch in Belgrad seit Jahresbeginn erwartet. Laut der Tribunalssprecherin Florance Hartmann wird sich Del Ponte mit den "üblichen Gesprächspartnern", darunter den jugoslawischen und serbischen Innen- und Justizministern treffen.

Zum Besuch von Del Ponte kommt es kurz nach dem zweiten Erscheinen des früheren jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic vor dem Tribunal am kommenden Donnerstag. Vier mit angeklagte Mitarbeiter von Milosevic befinden sich weiterhin auf freiem Fuß. Die Belgrader Behörden haben auch nichts unternommen, um drei Offiziere festzunehmen, die wegen Kriegsverbrechen in Vukovar ebenfalls angeklagt worden waren.

Die Belgrader Behörden haben neuerdings den Eindruck geweckt, als ob sie damit rechnen, dass der internationale Druck zur Zusammenarbeit mit dem Tribunal nach der Überstellung von Milosevic am 28. Juni nachlassen wird.

Der serbische Justizminister Vladan Batic hatte wiederholt die Absicht angekündigt, von Den Haag die Genehmigung dazu zu fordern, Prozesse gegen weitere vom Tribunal Angeklagte in Belgrad zu führen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.