Harnoncourt-Nichte sucht Sponsoren

27. August 2001, 20:38
posten

Neu geschaffenes Development Office der Festspiele

Isabelle Harnoncourt, eine Nichte von Nikolaus Harnoncourt, leitet schon seit Juli das neu geschaffene Development Office der Salzburger Festspiele. Die Direktorin für das Fundraising arbeitete zuletzt für die Carnegie Hall in New York. Laut Präsidentin Helga Rabl-Stadler sind die Aufgaben der neuen Abteilung das Finden von Mäzenen und weiteren Hauptsponsoren sowie eine engere Zusammenarbeit mit den Vereinen der Festspielfreunde.
(Thomas Trenkler/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 28. 8. 2001)
Share if you care.