Ärzteteam mit Entwicklung von Hermann Maier zufrieden

29. August 2001, 15:32
13 Postings

Am Mittwoch wurde ungestörter Heilungsverlauf festgestellt

Salzburg - Die positive Tendenz bei der gesundheitlichen Stabilisierung des am vergangenen Freitag bei einem Motorradunfall schwer verletzten Hermann Maier hält weiter an. Dies teilte das Unfallkrankenhaus Salzburg am Mittwoch in einem via Fax übermittelten Bulletin mit. Der ärztliche Leiter des UKH, Dr. Alois Karlbauer, berichtete in der Teambesprechung weiters, dass der Patient auf die eingeleiteten Physiotherapie-Maßnahmen sehr gut anspreche.

"Die Schmerzmitteldosis konnte auf Grund des guten Zustands des Olympiasiegers weiter reduziert werden", hieß es in dem Bulletin. Weiters wurde am Mittwoch ein Verbandswechsel am Oberarm und Unterschenkel durchgeführt, wobei ebenfalls ein ungestörter Heilungsverlauf festgestellt werden konnte. Auch die anfänglich vorhandenen Probleme mit der Nierenfunktion seien auf ein Minimum reduziert worden. Bekräftigt wurde, dass Maier bei gleichbleibender Tendenz am Ende der Woche auf die Normalstation verlegt werden könne. (APA)

Share if you care.