Sonera bestätigt Deutsche Telekom Aktienverkauf

26. August 2001, 14:46
posten

Sonera darf noch 12 Millionen T-Aktien bis 1. Dezember verkaufen

Der finnische Telekom-Konzern Sonera hat in den vergangenen Wochen 21,9 Millionen Aktien der Deutschen Telekom zum durchschnittlichen Preis von 25,75 Euro (354,33 Schilling) je Aktie verkauft. Die Deutsche Telekom habe dabei von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, Sonera von der Haltefrist beim Verkauf von T-Aktien zu entbinden, teilte die Deutsche Telekom am Sonntag in einer Pflichtmitteilung mit.

"Marktschonende Platzierung"

Auf Grund dieser Vereinbarung habe Sonera von Anfang Juli bis Ende August 2001 kleine Pakete von T-Aktien marktschonend platzieren dürfen. Durch diese Verkäufe habe sich die Anzahl der T-Aktien, die Sonera gegenwärtig noch bis zum 1. Dezember 2001 veräußern dürfe, auf rund zwölf Millionen Stück verringert.

Kursbelastung

In den vergangenen Wochen hatte es wiederholt Spekulationen darüber gegeben, dass sich Telekom-Großaktionäre von ihren Aktienbeständen trennen könnten. Diese Sorgen hatten den Kurs der Telekom-Aktie belastet. (APA/Reuters)

Deutschen Telekomtarget="_blank">Sonera

Share if you care.