Afghanistan: Rotkreuz-Mitarbeiter besuchen inhaftierte Shelter Now Mitarbeiter

26. August 2001, 12:52
posten

Erstmals seit der Inhaftierung vor drei Wochen

Kabul - Erstmals seit ihrer Festnahme vor drei Wochen haben die in Afghanistan inhaftierten Mitarbeiter der Hilfsorganisation Shelter Now Besuch von internationalen Vertretern bekommen. Mitarbeiter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz seien zu den acht Ausländern gelassen worden, teilten die Behörden in Kabul mit.

Augenzeugen beobachteten, wie die IKRK-Mitarbeiter das Gefangenen-Lager in Kabul betraten, in dem die Ausländer festgehalten werden. Die afghanische Taliban-Regierung hatte am Vortag zugesagt, dass IKRK-Mitarbeiter, Diplomaten und Verwandte die Inhaftierten sehen dürften. (APA/Reuters)

Share if you care.