Wird Duncan Smith neuer Chef der britischen Konservativen?

26. August 2001, 14:14
posten

EU-Gegner führt in Umfragen deutlich vor dem gemäßigten Kenneth Clarke

London - Die britischen Konservativen werden nach einer am Sonntag veröffentlichten Umfrage den rechten EU-Gegner Iain Duncan Smith zu ihrem neuen Parteichef wählen. Daran ändert demzufolge auch die Tatsache nichts, dass Duncan Smith in der vergangenen Woche einen seiner Berater entlassen musste, weil sich dieser für die rechtsextreme British National Party eingesetzt hatte.

Nach der vom "Sunday Telegraph" veröffentlichten Umfrage werden 76 Prozent der 318.000 Mitglieder der Konservativen Partei für Duncan Smith stimmen und nur 24 Prozent für den gemäßigten und eurofreundlichen Kandidaten Kenneth Clarke. Das Thema Europa war für die Parteimitglieder demnach das entscheidende. Obwohl die große Mehrheit der 229 befragten Mitglieder Duncan Smith unterstützte, glaubten nur 23 Prozent, dass er auch die nächste Wahl gegen die Labour-Regierung von Tony Blair gewinnen kann. Der Gewinner der partei-internen Abstimmung wird am 12. September bekannt gegeben. (APA/dpa)

Share if you care.