Bad Bleiberg weiter ungeschlagen

25. August 2001, 19:58
posten

3:0-Sieg des Tabellenführers über Mattersburg

Bad Bleiberg bleibt auch in der zehnten Runde der Ersten Division ungeschlagen. Der Spitzenreiter setzte sich am Samstag gegen Mattersburg 3:0 (0:0) durch und hat schon sieben Punkte Vorsprung. Die Kärntner entschieden bereits zum vierten Mal ein Match trotz numerischer Unterlegenheit für sich. Rovcanin hatte in der 40. Minute die Gelb-Rote Karte erhalten. Nach der Pause stellten die Gastgeber durch zwei Treffer von Bleyer (nun acht Saisontore) und einen von Bradaric (91.) den Sieg sicher. Die Burgenländer hatten in der ersten halben Stunde Vorteile gehabt, mit zehn Mann war Bad Bleiberg danach eindeutig überlegen.

  • Bad Bleiberg - SV Mattersburg 3:0 (0:0). Bad Bleiberg, 2.000, Mostböck.

    Torfolge: 1:0 (56.) Bleyer 2:0 (78.) Bleyer 3:0 (91.) Bradaric

    Gelb-Rote Karte: Rovcanin (Bleiberg/40./Foul)

    Gelbe Karten: Aigner, Breitenberger, Morgenstern bzw. Köszegi, Salaba, Karasek, Schmidt

    Share if you care.