Reza Aref neuer iranischer Vizepräsident

25. August 2001, 13:52
posten

Khatami beruft Vertrauten zu seinem Stellvertreter

Teheran - Der iranische Präsident Mohammad Khatami hat am Samstag den früheren Post- und Fernmeldeminister Reza Aref zu seinem ersten Stellvertreter berufen. Das meldete der Teheraner Rundfunk. Der 60-jährige Aref ist ein Vertrauter Khatamis. Er löst Hassan Habibi ab, der das Amt des Vizepräsidenten zwölf Jahre bekleidete und im Juli seinen Rücktritt erklärte.

Aref hat an der Stanford-Universität in den USA Telekommunikationswissenschaften studiert. Zuletzt war der einstige Rektor der Teheraner Universität Leiter der staatlichen Planungsbehörde. Davor stand er an der Spitze des Post- und Fernmeldeministeriums.

Als Nachfolger Habibis waren ursprünglich der frühere Erziehungsminister Ali Najafi und der ehemalige Industrieminister Behsad Nabavi im Gespräch gewesen.

Die neue Khatami-Regierung war am Mittwoch vom Parlament (Majlis) bestätigt worden. Die wichtigsten Ministerien blieben in Händen ihrer bisherigen Leiter. Außenminister Kamal Kharrazi, Verteidigungsminister Admiral Ali Shamkhani, Innenminister Abdolvahed Moussavi-Lari und Geheimdienstminister Ali Yunesi behielten ihre Ressorts. (APA/AP)

Share if you care.