EU-Kommission will deutsches Branntweinmonopol abschaffen

24. August 2001, 15:39
posten
Brüssel - Die Europäische Kommission will das deutsche Branntweinmonopol abschaffen. Eine Sprecherin der EU-Kommission bestätigte einen entsprechenden Bericht des "Handelsblatts".

EU-Agrarkommissar Franz Fischler plane die Einführung einer neuen Marktordnung für "Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs", durch die die in Deutschland gezahlten Beihilfen an die Brennereien zu unrechtmäßigen Subventionen würden, sagte die Sprecherin. Der Ministerrat müsse aber noch über den Vorstoß Fischlers entscheiden. Billigten die Agrarminister Fischlers Vorschlag, würde ein EU-Regime zur Regulierung der Alkoholmärkte wirksam und das deutsche Branntweinmonopol hinfällig.

Das Branntweinmonopol garantiert dem Staat ein Vertriebsmonopol für hochprozentigen Alkohol. Danach wird der Alkohol zu Festpreisen von den Brennereien abgenommen und dann an die Industrie zu Marktpreisen veräußert. (APA/Reuters)

Share if you care.