Langjähriger ORF-Vorarlberg-Chefredakteur Oswald Mayer verstorben

24. August 2001, 17:59
posten

Leitung der ORF-Redaktion von 1965 bis 1985

Der langjährige Chefredakteur des ORF Landesstudios Vorarlberg, Oswald Mayer, ist am Freitag plötzlich und unerwartet im Alter von 77 Jahren verstorben. Dies teilte der ORF in einer Aussendung mit. Mayer war seit 1964 für den ORF tätig, von 1965 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1985 war er Leitender Redakteur von ORF Vorarlberg.

Mayer kam 1924 in Bregenz zur Welt. Seine journalistische Laufbahn startete er 1945 nach seiner Heimkehr von der Ostfront bei der Satire-Zeitschrift "Nomunculus". Weitere Stationen seines beruflichen Werdegangs waren die "Tiroler Volkszeitung" sowie die SP-Zeitung "Volkswille". Von 1956 bis 1964 war er Mitglied der Vorarlberg-Redaktion der "Arbeiter-Zeitung".

Mayers Tod kam überraschend, wie das Landesstudio schrieb: Er habe am Freitag Vormittag "ohne erkennbare Anzeichen einer gesundheitlichen Beeinträchtigung" den Bregenzer Wochenmarkt und anschließend das Landessekretariat des Pensionistenverbandes besucht. Dort sei er plötzlich zusammengebrochen, herbei gerufene Ärzte konnten ihm nicht mehr helfen. (APA)

Share if you care.