Niederösterreich: Zwei Tote nach Kollision mit Linienbus

24. August 2001, 14:20
posten

Zwölfjährige schwer verletzt

Mistelbach - Zwei Tote forderte am Freitag ein Verkehrsunfall auf der B 7 im Gemeindegebiet von Poysdorf (Bezirk Mistelbach).

Ein Pkw war kurz vor 6.00 Uhr auf die linke Fahrbahnseite gekommen und prallte gegen einen entgegenkommenden Linienbus der Post. Der 58-jährige Lenker und seine Ehefrau (54) kamen bei der Kollision ums Leben. Die zwölf Jahre alte Enkeltochter wurde mit schweren Blessuren ins Krankenhaus Mistelbach eingeliefert.

Am Steuer eingeschlafen

Der Autobuslenker (33) und die drei mitfahrenden Passagiere blieben unverletzt. Der Pkw-Lenker dürfte am Steuer eingeschlafen sein. Der Schwiegersohn des tödlich verunglückten Ehepaares fuhr mit seinem Fahrzeug vor dem Pkw und wurde Zeuge des tragischen Unfalles.(APA)

Share if you care.