Erste Bank bestätigt "Kaufen" für Andritz

24. August 2001, 13:33
posten
Wien - Die Analysten der Erste Bank bestätigen ihre Anlageempfehlung "Kaufen" für die Aktien des Grazer Maschinenbauers Andritz. Der Zulieferer der Zellstoffindustrie werde den Prognosen der Analysten zufolge im Gesamtjahr 2001 einen Gewinn je Aktie von 2,47 Euro ausweisen. Für das darauf folgende Jahr 2002 beläuft sich die Gewinnschätzung je Aktie auf 2,72 Euro.

Andritz biete den Anlegern einen "hohen Wert bei einer attraktiven Bewertung zu einem frühen Zeitpunkt der wirtschaftlichen Erholung", heißt es in der Erste Bank-Kurzanalyse. Die Auftragsbücher von Andritz seien gut gefüllt und entsprächen mit Aufträgen im Wert von 1,021 Mrd. Euro beinahe dem Umsatz eines gesamten Jahres, so die Analyse. (APA)

Share if you care.