Windows XP zur Auslieferung bereit

24. August 2001, 16:23
posten

Marktstart für neues Microsoft- Betriebssystem im Oktober gesichert

Redmond - Die Entwicklung des neuen Microsoft- Betriebssystems Windows XP ist abgeschlossen. Wie Microsoft am Freitag in Redmond (US-Bundesstaat Washington) mitteilte, ist das Programm bereit zur weltweiten Auslieferung an die Hersteller von Computern. Damit sei der geplante Marktstart am 25. Oktober gesichert.

Kosten: Rund 3.000 Schilling

Die Version für private PC-Nutzer, Windows XP Home, soll demnach 199 Dollar (218 Euro/3.006 S) kosten. Existiert auf dem Computer der Nutzer schon eine Windows-Version, müssen für das Upgrade 99 Dollar bezahlt werden. Der Preis für Windows XP Professional für Unternehmen liegt demnach bei 299 Dollar für eine Neuversion und 199 Dollar für eine Aktualisierung.

Verfahren

Überschattet werden könnte der Start von Windows XP weiter von juristischen Verfahren der US-Regierung gegen den Software-Konzern. Microsoft war zuletzt mit dem Versuch gescheitert, den Prozess wegen Monopolmissbrauchs vor einem US-Bezirksgericht bis zu einer höchstrichterlichen Entscheidung des Obersten Gerichtshofes auszusetzen. Nun kann der Fall weiter vor einem Bezirksgericht verhandelt werden. Experten rechnen damit, dass die US-Regierung dort möglicherweise einen Stopp für Windows XP erreichen will.

Das jüngste Microsoft-Betriebssystem basiert auf der Vorläuferversion Windows 2000 und soll deutlich stabiler laufen als Windows 95 und 98 sowie die ME-Version. Mit Windows XP soll auch die Vernetzung mehrerer Computer und Geräte leichter möglich sein. Microsoft-Gründer Bill Gates wollte am Freitag bei einer Feier am Firmensitz in Redmond den Startschuss für die Auslieferung der neue Version geben. (APA,ag.)

Share if you care.