Systemisches Coaching

24. August 2001, 10:56
posten

Das Kieler Beratungsmodell an einem Tag kennenlernen

Wien - "Die Kernaufgabe eines Coaches liegt darin, dem Kunden Zugänge zu eigenen Lösungen und Möglichkeiten zu öffnen", erklärt Mag. Michael Tomaschek, Geschäftsführer der Eu-Ausbildungsakademie den Coachingansatz des Kieler Beratungsmodells.

5. und 6. Oktober

Zum Kennenlernen der modularen systemischen Coaching-Ausbildung, finden am 5. Oktober in Hamburg (Hotel Gastwerk 15.30-19.30 Uhr) und am 6. Oktober in Berlin (Hotel Cecilienhof 9.30-13.30 Uhr) Impulstage statt. Kosten DM 120,- (öS 840,-)

Coaching als innovative Kraft

Als innovative Kraft wird Coaching von Unternehmen genauso genutzt wie von Mitarbeitern, die sich in Problemsituationen oder Entscheidungsprozessen befinden. Seit den 80er Jahren arbeiten Berater nach dem Kieler Beratungsmodell mit dem Kunden an Problemstellungen zu Themen wie Karriereplanung und Entscheidungsfindung. In der Praxis bringen die Kunden Aspekte aus allen Bereichen des Berufslebens ein. Zielgruppe sind Führungskräfte, BeraterInnen, TrainerInnen, PädagogInnen und alle, die Interesse an Coaching haben.

Impulstag

Der Impulstag bietet die Möglichkeit, die Unterschiede und Anwendungsbereiche des Coachings zu erleben, die eigenen Ressourcen zu entdecken, um Kommunikation und Verhalten flexibler und bewusster gestalten zu können.

Weitere Inhalte: Anwendungsbereiche, Menschenbild und Methodik, Wahrnehmung, Systemisch-lösungsorientierte Kommunikation, Coaching in verschiedenen Kontexten, Grenzen und Möglichkeiten.

Kieler Beratungsmodell

Prof. Uwe Grau (emeritierter Professor der Universität Kiel) entwickelte dieses Beratungsmodell mit Sportlern in den 80er Jahren und adaptiert es erfolgreich für die Wirtschaft. Seit fast 20 Jahren haben mehr als 500 TeilnehmerInnen Coaching nach dem Kieler Beratungsmodell erlebt. (pts)

Infos:
www.moc.at

Mag. Michael Tomaschek
Tel: +043-676- 340 34 62
Tel: +043-2236- 458 60
e-mail

Share if you care.