debitel: Inländisches Mobilfunkgeschäft liefert größten Beitrag

24. August 2001, 09:00
posten

Stuttgart - Die Stuttgarter Telefongesellschaft debitel AG zählte in Deutschland zum Stichtag 30. Juni 2001 über 7,3 Millionen Teilnehmer, das entspricht einem Plus von 65 Prozent im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Das inländische Mobilfunkgeschäft liefert einer Ad-hoc-Mitteilung zufolge weiter den größten Beitrag zu Umsatz und Ergebnis. Der entsprechende Umsatz in Deutschland stieg im ersten Halbjahr 2001 um zwei Prozent auf 855 (Vorjahr: 835) Mill. Euro (855 Mill. Euro/11,8 Mrd. S).

Das EBIT liegt, wie es weiter heißt, mit 41 Mill. Euro auf Vorjahresniveau. Hierin enthalten sind Einmaleffekte aus dem ergebnisseitig nachlaufenden Prepaid-Geschäft und dem Verkauf von debitel Belgium. Den - einhergehend mit dem abgeschwächten Marktwachstum - geringeren Kosten für die Gewinnung von Neukunden hätten dabei höhere Aufwendungen für Kundenbindung gegenüber gestanden. (APA/vwd)

Share if you care.