Große Bombe im nordirischen Londonderry entschärft

23. August 2001, 21:54
posten

Telefonischer Hinweis eingegangen

Belfast - Britische Sicherheitskräfte haben nach Polizeiangaben am Donnerstag eine große Bombe in der Nähe einer Brücke in der nordirischen Stadt Londonderry entschärft. "Eine beträchtliche Menge eines selbst gemachten Sprengsatzes konnte unschädlich gemacht werden", sagte ein Polizeisprecher.

In Sicherheitskreisen wurde eine von der Irisch Republikanischen Armee (IRA) abgespaltene Gruppe verantwortlich gemacht, die die Friedensbemühungen in Nordirland torpedieren wolle. Die großen Gruppierungen auf protestantischer und irischer Seite halten sich an den vereinbarten Waffenstillstand.

Nach den Polizeiangaben war zuvor ein telefonischer Hinweis eingegangen, dass ein Sprengsatz nahe der Eisenbahnstrecke, die unter die Foyle Brücke führt, liege. (APA/Reuters)

Share if you care.