Rapid - Cosmos

23. August 2001, 20:50
3 Postings
Peter Persidis (Rapid-Trainer): "Positiv an diesem Spiel ist einmal das Ergebnis. Wir haben versucht über die Flanken zu spielen, das hat in der ersten Halbzeit ganz gut funktioniert, aber die Chancen-Auswertung war nicht ideal. Mit der zweiten Hälfte war ich dann nicht mehr zufrieden. Ich weiß nicht, ob heute Selbstvertrauen dazu gekommen ist. Auf jeden Fall müssen wir jetzt versuchen, uns wesentlich zu steigern."

Roman Wallner: "Mit dem Spiel kann man zufrieden sein, der Aufstieg war wichtig. Zeitweise haben wir gut gespielt. Ich hoffe, dass es jetzt wieder bergauf geht."

Agostino Leardini (SP Cosmos-Trainer): "Als kleine Mannschaft hätten wir nie gedacht, in so einem Bewerb zu spielen. Umso glücklicher waren wir, gegen Rapid antreten zu können. Es war ein tolles Erlebnis. So wenig Gegentore, das ist ein Erfolg." (APA)

Share if you care.