Weltkriegs-Bombe nahe unterseeischer Gasleitung gefunden

23. August 2001, 18:48
posten

Belgien richtet Sicherheitszone ein

London - In der Nähe einer Unterseegasleitung ist nach Angaben der Betreibergesellschaft ein Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Ein Sprecher der Interconnector (UK) Ltd sagte am Donnerstag in London, die belgische Marine untersuche die Bombe, die etwa sechs Kilometer entfernt vom belgischen Hafen Zeebrugge gefunden worden sei.

Die Belgier hätten eine Sicherheitszone eingerichtet. Der Gas-Durchfluss werde wahrscheinlich nicht unterbrochen, hieß es weiter.

Während des Baus der Pipeline zwischen Zeebrugge und der ostenglischen Hafenstadt Norfolk waren mehrfach Blindgänger gefunden worden. An Interconnector sind unter anderen die britische Ölgesellschaft BP und der deutsche Gasversorger Ruhrgas beteiligt. (APA/Reuters)

Share if you care.