Massendesertation von 73 Soldaten in Russland

23. August 2001, 15:47
posten

61 wieder aufgegriffen, elf noch auf der Flucht

Moskau - Im Süden Russlands sind in der Nacht zum Donnerstag 73 russische Soldaten desertiert. Von den Soldaten der 589. Motorisierten Infanterie-Division seien 62 nahe der Stadt Samara wieder aufgegriffen und zu ihrer Kaserne zurückgebracht worden, sagte ein Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums. Die übrigen elf seien noch auf der Flucht.

Der Nachrichtenagentur Interfax zufolge ging der Flucht ein Streit zwischen Soldaten aus der Region und aus der Föderationsrepublik Dagestan voraus. Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1991 sind Desertationen zu einem großen Problem für die unterfinanzierten Streitkräfte geworden. Wehrpflichtige klagen über miserable Lebensbedingungen und Schikanen. (APA/Reuters)

Share if you care.