Genanalyse zur Prognose von Prostatatumoren

23. August 2001, 12:54
posten

Genetischer Fingerabdruck rückt näher

Ann Arbor/ Michigan - Durch die Analyse der Genexpressionsprofile von Prostatakrebspatienten haben Wissenschaftler der University of Michigan Gene identifiziert, die als Prognosefaktoren für Prostatatumore herangezogen werden könnten. Damit rückt die Erstellung eines genetischen Fingerabdrucks näher, der jene kanzerösen Gewebe erkennt, die mit größter Wahrscheinlichkeit wachsen werden. Mit Hilfe dieser Technik sei es bei bestimmten Prostatakrebs-Formen möglich, Operationen und damit Risiken wie Impotenz oder Inkontinenz zu umgehen.

Die Forschungsergebnisse basieren auf der Untersuchung von 50 Prostatagewebeproben, berichtet Nature. Beim Gewebevergleich von statischen Prostatatumoren und aggressiven, wachsenden Formen entdeckten die Forscher, dass sich maligne Tumore durch eine größere Zahl zweier Gene von gesundem Gewebe der Vorsteherdrüse unterschieden. Die dysregulierten Gene codieren für Hepsin, eine Protease, die das menschliche Zellwachstum kontrolliert und für Pim-1, eine Serin/Threonin-Kinase, die mit der Lymphozytenaktivität in Zusammenhang steht. Eine Expression der Gene korreliert mit einer wahrscheinlicheren Entwicklung von Krebs, so die Forscher.

"Ziel ist es nun, die Krebsdiagnose bei Prostatakrebs-Patienten zu optimieren und festzustellen, in welchem Fall eine umgehende operative sowie radiotherapeutische Behandlungsform notwendig ist", erklärte Mark Rubin von der University of Michigan Medical School. In drei bis fünf Jahren seien auch neue Diagnosetests möglich, so der Pathologe. Ein Sprecher der Cancer Research Campaign zur jüngsten Entdeckung: "Die entscheidenden Vorteile genetischer Fingerabdrücke liegen in der Diagnose. Die molekularen Signaturen zeigen exakt, welche Gene im Fall von Krebs auf- oder abgeschalten sind." Dadurch werde es möglich, spezifische Informationen darüber zu erhalten, in welchem Stadium sich der Tumor befinde und welche Therapien notwendig seien. (pte)

Share if you care.