Sesselmode

30. August 2001, 13:30
posten
Philippe Starck hat es schon wieder getan: Der außerordentlich produktive Designer hat sich nach seinem durchsichtigen Sesselerfolg La Marie schon wieder transparente Sitzgeräte ausgedacht, diesmal allerdings in gummibärchenartigen Farbstufen für die italienischen Möbelbauer Kartell. Ero/s/ nennt er die Sofa-Sessel-Hybriden aus Polykarbonat. Die bunten Einbeine stehen auf einem Aluminiumfuß und schauen aus wie flotte 60er-Jahre-Relikte.

Share if you care.