Das Vollmond-Wasser

27. August 2001, 22:01
posten
Wir hatten also schon das leichte Wasser, dann das mit Sauerstoff angereicherte, dann war da noch Wasser mit gesunden Zutaten von Omi und dem Medizinmann, rechtsdrehendes Wasser, ionisiertes Wasser, und so Wasser und so fort. Und bei keinem dieser Produkte sagte das Publikum, "he, der Kaiser ist ja nackt".

Also ging man in Sachen Marketinggag einen Schritt weiter und füllt - nur bei Vollmond - ein paar hunderttausend PET-Flascherln mit Quellwasser ab, auf das die Kraft des Mondes wirken soll. Zwei Versionen existieren, nämlich das pure Wasser und das mit etwas Koffein versetzte (Dietrich Mateschitz, Red Bull, ist nämlich mit von der Partie). Vollmond-Garantie? Gibt es nicht, man muss es schon glauben, aber damit dürften Leute, die für so was Geld ausgeben, ohnehin kein Problem haben.
(Florian Holzer)

Lunaqua, nur in der Gastronomie erhältlich
Share if you care.