Netzwerkausrüster Equant will 3.000 Stellen abbauen

23. August 2001, 11:15
posten
Atlanta - Der Netzwerkausrüster Equant NV will weltweit rund 3.000 Stellen abbauen, die Hälfte davon bis Ende des Jahres. Dadurch sei mit einer einmaligen Belastung durch Abfindungen und damit zusammenhängenden Kosten in Höhe von 40 Mill. (43,4 Mill. Euro/597 Mill. S) bis 50 Mill. Dollar in diesem Jahr zu rechnen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Durch den Abbau, der 20 Prozent der Belegschaft ausmacht, würden sich Einsparungen in Höhe von um die 100 Mill. Dollar ergeben. Die Streichungen seien eine direkte Auswirkung des Zusammenschlusses mit der France Telecom-Tochter Global One. Es sei vereinbart, dass France Telecom die Hälfte der Abfindungskosten trage, hieß es. Equant beschäftigt den Angaben nach derzeit 13.300 Angestellte. (APA/Reuters)

LINK
Equant
Share if you care.