Energie aus der Wärme von Meerwasser

24. August 2001, 13:47
1 Posting

Das Kraftwerk soll auf Hawaii realisiert werden

Cambridge - Auf Hawaii entsteht im Jahr 2002 das erste kommerzielle Kraftwerk der Welt, das elektrische Energie aus der Wärme von Meerwasser gewinnen soll. Das berichtet das amerikanische Fachmagazin Technology Review.

Das Kraftwerk soll den Temperaturunterschied zwischen dem warmen Oberflächenwasser und der Kälte in der Tiefe des Meeres nutzen. Das Oberflächenwasser erwärmt ein Ammoniak-Gemisch, das daraufhin verdampft und eine Turbine zur Stromerzeugung antreibt. Anschließend wird das Ammoniak mit kaltem Tiefenwasser wieder verflüssigt und zu seinem Ausgangspunkt vor der Turbine zurückgepumpt. Das vom «Labor für natürliche Energie» auf Hawaii entworfene Kraftwerk soll mehr als ein Megawatt Energie erzeugen..

In den 70er Jahren waren vom US-Energieministerium unter dem Druck der Ölkrise ähnliche Konzepte für Kraftwerke entwickelt worden, die sogar 200 Megawatt Strom aus Meerwasser gewinnen sollten. Die Pläne wurden allerdings nicht realisiert. Im Gegensatz zu den bisherigen Initiativen fokusiert das derzeitige Projekt u.a. auch die Verwendung nährstoffreichen Tiefenwassers für Aquakulturen und die Produktion von Frischwasser. (pte)

Share if you care.