Bayern: Schüsse im Linienbus

22. August 2001, 16:58
posten

Mindestens zwei Menschen in Lebensgefahr

Kösching - Beim Amoklauf eines Mannes in einem Linienbus ist am Mittwoch im oberbayerischen Kösching (Landkreis Eichstätt) die Busfahrerin durch mehrere Schüsse lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann gegen 16.00 Uhr an einer Endhaltestelle mehrere Schüsse auf die Frau abgegeben.

Nach der Tat schoß der Unbekannte sich selbst eine Kugel in den Kopf. Auch er soll mit dem Tod ringen. Der Hintergrund der Bluttat ist noch ungeklärt. (apa/dpa)

Share if you care.