Temelin wird wieder hochgefahren

22. August 2001, 15:48
posten

Nach Störfall wird Leistung auf 38 Prozent erhöht

Prag - Der erste Block des umstrittenen südböhmischen Atomkraftwerkes Temelin wird wieder hochgefahren, nachdem die Turbinentests nach dem Störfall am vergangenen Wochenende beendet wurden. "Zur Zeit wird die Leistung des Reaktors auf 38 Prozent erhöht", sagte Temelin-Sprecher Milan Nebesar am Mittwoch Vormittag.

Nach der Anschließung des Turbogenerators ans Netz werde die Reaktorleistung auf 55 Prozent ansteigen, dabei würden weitere Tests des Turbinen-Regulators durchgeführt. Die übrigen Systeme des ersten Blocks liefen "im normalen Betriebs-Regime", erklärte Nebesar. Der erste Block Temelins wurde am vergangenen Wochenende wegen Turbinen-Problemen abgeschaltet. Nach einigen Stunden wurde der Reaktor am Sonntagabend auf Minimalleistung wieder gestartet. (APA)

Share if you care.