Toyota ruft 13.000 Yaris in Europa zurück

22. August 2001, 14:59
posten
Paris/Wien - Der japanische Autohersteller Toyota hat in Europa 13.000 Kleinwagen des Typs Yaris in die Werkstätten zurückgerufen. Schrauben an der Hinterachse könnten möglicherweise unzureichend angezogen sein, teilte Toyota France am Mittwoch in Paris mit. Die Autofahrer könnten eventuell ein Klappern hören. Yaris-Fahrer in Österreich seien von der Rückrufaktion nicht betroffen, hieß es beim heimischen Generalimporteur Toyota Frey Austria dazu.

Der Yaris wird im französischen Toyota-Werk in Valenciennes, nahe Lille, gebaut. Die Fabrik hatte der zu den weltgrößten Autoherstellern gehörende Konzern erst im Januar eröffnet. Von dem Yaris will Toyota mittelfristig etwa 150.000 Autos pro Jahr verkaufen. (APA/dpa)

LINK
Toyota
Share if you care.