Motorola erwägt Verkauf der Halbleiter-Sparte

22. August 2001, 14:39
posten
Schaumburg - Die Motorola Inc, Schaumburg, kann sich den Verkauf der Halbleiter-Sparte vorstellen. Voraussetzung sei, dass dieser Geschäftsbereich nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums profitabel werde, berichtet das "Wall Street Journal" (WSJ) am Mittwoch unter Berufung auf ein Treffen von Vertretern des Technologiekonzerns mit Analysten am Montag. Ein Abstoßen der Chipsparte hatte das Unternehmen bisher immer abgelehnt, obwohl Analysten und Investoren darauf gedrängt hatten. Die Halbleiter-Sparte steuert 17 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Im vergangenen Quartal gingen die Umsätze bei den Halbleitern um 38 Prozent zurück. (APA/vwd)
Share if you care.