"Museum der Moderne": Baubewilligung erteilt

23. August 2001, 14:47
posten

Knalleffekt in der Causa "Museum am Berg"

Salzburg - Knalleffekt in der Causa "Museum am Berg": Nachdem die Bauverhandlung am Vormittag wegen der von FP-Vizebürgermeister Siegfried Mitterdorfer angedrohten Einwendungen auf Antrag des Landes abgebrochen und auf "unbestimmte Zeit" vertagt worden war, wurde sie am Nachmittag überraschend - und damit ohne Beteiligung Mitterdorfers - fortgesetzt. Ergebnis: Das Museumsprojekt ist seit heute, Mittwoch, 17.15 Uhr mit einer rechtskräftigen Baubewilligung ausgestattet.

"Das Verfahren konnte abgeschlossen werden und wurde mit einer positiven Bewilligung für das Museum der Moderne beendet", bestätigte der Rechtsvertreter des Landes, der Salzburger Anwalt Herbert Hübl. Weil Mitterdorfer offiziell auf Urlaub ist, holten sich die Projektwerber am Nachmittag die uneingeschränkte Zustimmung der Stadt von VP-Vizebürgermeister Gollegger: Er sei gegen 14.50 Uhr von Anwalt Hübl kontaktiert und gefragt worden, was die Stadt zu tun gedenke, erklärte Gollegger dazu auf Anfrage. Seine Antwort habe gelautet, dass er zu den Gemeinderatsbeschlüssen stehe. "Danach wurde ich verständigt, dass das Land die Fortsetzung der Bauverahndlung beantragt hat", so Gollegger. (APA)

Share if you care.