RZB senkt BWT-Kursziel auf 39 Euro - Empfehlung "Übergewichten"

22. August 2001, 11:12
posten
Wien - Die Analysten der Raiffeisen Zentralbank (RZB) haben ihre Einstufung "Übergewichten" für die im ATX-Segment gelistete BWT bestätigt. Nach den Kurseinbußen der letzten Wochen weise die Aktie des Mondseer Wasseraufbereiters im Branchenvergleich eine günstige Bewertung auf, heißt es in einer aktuellen Analyse. Mit dem derzeitigen Kursniveau bei 32 Euro sei gerade das Stammgeschäft der BWT fair bewertet. "Das Zukunftsprojekt Brennstoffzellen gibt es defacto gratis dazu", so die Einschätzung der RZB.

Das Kursziel wurde jedoch auf Grund des Kursverfalls von Brennstoffzellenaktien von 45 auf 39 Euro gesenkt. Bedingt durch die Anpassung der Minderheitsanteile sowie die Gewinnverwässerung durch die Wandelanleihe wurden die Gewinnprognosen ebenfalls zurück genommen. Die Schätzung für das laufende Geschäftsjahr 2001 wurde von 1,19 auf 1,16 Euro gesenkt. Die Prognose für das Folgejahr wurde von 1,60 auf 1,50 Euro reduziert. (APA)

Share if you care.