Präsidentinnen unter sich: "Wir sollten wie Schwestern sein"

22. August 2001, 10:29
posten

Indonesische Präsidentin Megawati trifft Macapagal Arroyo in Manila

Manila - Zum Auftakt ihrer Südostasien-Reise ist die indonesische Präsident Megawati Sukarnoputri am Dienstag in Manila mit ihrer philippinischen Amtskollegin Gloria Macapagal Arroyo zusammengetroffen. Megawati sagte nach der halbstündigen Unterredung, beide Länder führten einen ähnlichen Kampf gegen Armut, Unterdrückung und Ungerechtigkeit. Indonesien und die Philippinen würden daher über bilaterale Abkommen für die Bereiche soziale Sicherheit, Bildung, Entwicklung und Tourismus verhandeln.

Ähnich gelagerte Probleme

Megawati und Macapagal Arroyo sind sich in vielen Punkten ähnlich: Beide sind Töchter von ehemaligen Präsidenten, beide regieren in politisch wenig stabilen asiatischen Ländern und kamen unter ähnlich Bedingungen an die Macht. "Präsidentin Megawati und ich sind uns einig, dass wir, weil unsere Vater wie Brüder waren, wie Schwestern sein sollten", erklärte Arroyo. Gemeinsam wollten sie Lösungen für die Probleme suchen, die sie von ihren Ländern geerbt hätten. (APA)

Share if you care.