Gwyneth Paltrows Erfahrungen mit dem Übergewicht

22. August 2001, 16:06
posten

Schlanker Star schlüpfte für neue Rolle in Spezialanzug mit "Fettpolstern"

New York - Gwyneth Paltrow, mit dem Oscar ausgezeichnete US-Schauspielerin, hat für ihren neuen Film erstmals Erfahrungen mit Übergewicht gemacht. Für die Dreharbeiten zu "Shallow Hal" zwängte sich die 28-Jährige in einen Spezialanzug, der ihr künstliche Fettpolster verschaffte.

"Niemand wollte mich anschauen, weil ich fett war."

"Am ersten Tag bin ich damit durch die Hotelhalle gegangen, und es war beunruhigend", sagte Paltrow dem Modemagazin "W". "Niemand wollte mich anschauen, weil ich fett war."

Die Kleidung für übergewichtige Menschen sei schrecklich. "Ich fühlte mich gedemütigt, weil die Menschen wirklich abweisend waren", erklärte sie. In dem Film sieht ihr Kollege Jack Black nach einer Hypnose Paltrows Figur als die einer schönen, schlanken Frau. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.