Merrill Lynch: "Kaufen" für OMV

21. August 2001, 14:59
posten
Wien - Das internationale Investmenthaus Merrill Lynch hat in einer aktuellen Analyse seine Kaufempfehlung "Buy" für den heimischen Energiekonzern OMV bestätigt. Das Kursziel von 150 Euro wurde ebenfalls unverändert belassen. Zum Vergleich: Am Dienstag um 14:15 Uhr notierten OMV-Aktien an der Wiener Börse bei 103,50 Euro, daraus errechnet sich ein erwartetes Kursgewinnpotenzial von knapp 45 Prozent.

Die anhaltende Stärke der Ölpreise bis zum vierten Quartal sollte das Interesse in den OMV-Aktien weiterhin unterstützen, heißt es in der Merrill Lynch-Kurzanalyse. Die OMV-Roadshow vor Investoren in Europa und den USA von 20. bis zum 23. August könnte ebenfalls neues Interesse an der Aktie auslösen. Die jüngst von der OMV vermeldeten Halbjahresergebnisse seien im Rahmen der Erwartungen von Merrill Lynch ausgefallen. Die operativen Ergebnisse in den Bereichen Raffinerien und Marketing und Erdgas hätten die Prognosen sogar übertroffen. (APA)

Share if you care.