Mit Demner, Merlicek & Bergmann zum Euro

21. August 2001, 13:39
posten

Kampagne läuft über mehrere Jahre

Nach einer EU-weiten Ausschreibung und einem umfangreichen Screening sind drei Agenturen zur Wettbewerbspräsentation um den Etat der Nationalbank eingeladen worden: Der bisherige Etathalter Lowe Lintas GGK, der die OeNB zuvor 3 Jahre lang betreut hat, BBDO Austria und Demner, Merlicek & Bergmann.

Nach der Präsentation vor der Leitung der Nationalbank entschied diese, Demner, Merlicek & Bergmann den Etat anzuvertrauen.

Die auf mehrere Jahre angelegte Kampagne startet in einem ersten Schritt mit dem Motto "Mit der Nationalbank zum Euro" und wird bis Ende Februar 2002 eine breit angelegte Informationsinitiative zur Euro-Einführung zum Thema haben. (red)

Share if you care.